Faustball: Die weibliche U 14 gewinnt

faustball.jpg

Die Hallensaison hat kaum begonnen, da kann der TuS Wickrath bereits einen wichtigen Erfolg vermelden. Durch ihren Vizetitel in der Rheinischen Meisterschaft hat sich die weibliche U 14 für die Norddeutschen Meisterschaften im Februar in Hamm/Westfalen qualifiziert

Doch auch die anderen Mannschaften des TuS sind gut in die Hallenspielzeit gestartet.

So belegt das Erste Herrenteam als Landesliga-Aufsteiger den vierten Platz nach dem ersten Spieltag, an dem ihm zwei Siege gegen Sparta Bilk (3:1) und Bayer Leverkusen II (3:0) gelangen. Nur gegen den Leichlinger TV III mussten sich die Wickrather 1:3 geschlagen geben. Die neu gegründete Zweite Mannschaft schaffte derweil zum Saisonauftakt in der Bezirksliga Süd ebenfalls 4:2 Punkte und belegt dank der Siege gegen den TV Osberghausen und den Daherlauer TV II den dritten Rang.

An die Tabellenspitze hat sich die männliche U 16 in der Verbandsliga gesetzt. Gegen Leverkusen, Leichlingen und den Ohligser TV gab es jeweils einen Sieg. Die männliche U 14 unterlag zum Saisonstart einzig Leichlingen, das zuletzt auf dem Feld noch Deutscher Meister geworden war. In der U 14-Altersklasse hat der TuS zudem neuerdings noch eine gemischte Mannschaft im Ligabetrieb. Das Team blieb allerdings am ersten Spieltag noch sieglos.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/sport/starker-saisonstart-fuer-die-faustballer-des-tus-wickrath-aid-1.6380476

Quelle: MG-RP 08.11.2016

  • Gelesen: 513