Faustball 8. Heinz-Weyermanns-Gedächtnisturnier

Die achte Auflage des Heinz-Weyermanns-Gedächtnisturniers fand am vergangenen Samstag, den 07.01.2017, in der Sporthalle Voigtshofer Allee in Wickrath statt. Sechs Mannschaften spielten um den Wanderpokal, der im letzten Jahr an den Leichlinger TV gegangen war.

Trotz eintretendem Blitzeis konnten alle Mannschaften pünktlich zum Turnierbeginn antreten, die Straßen waren dank Streudienst in einem befahrbaren Zustand.

In netter Atmosphäre fanden an diesem Nachmittag und Abend siebzehn Spiele statt, die nicht hinter der Qualität der Spiele der Vorjahre blieben. Im Rahmen dieses Traditionsturniers durfte man auch in diesem Jahr wieder namhafte Mannschaften und Spieler in der Halle begrüßen. Jedoch konnte man in diesem Jahr erkennen, dass der TuS Wickrath endgültig den Sprung in die neue Zeit geschafft hat: Erstmalig trat die Heimmannschaft ohne einen einzigen Spieler an, der noch zu Zeiten des Namensgebers des Turniers aktiv Faustball gespielt hat. Alle Mannschaftsmitglieder (es handelte sich im Kern um die aktuelle U18) haben erst nach dem Tod von Heinz Weyermanns mit dem Faustballspiel angefangen.

Das Teilnehmerfeld war ausgeglichen, es mangelte an „Klatschen“, jedoch zeichnete sich bereits in der Vorrunde eine Dominanz des Vorjahressiegers und der sogenannten „RTB 1990“-Mannschaft ab, ein von Rainer Knappertz zusammengestelltes Team, dass aus ehemaligen RTB-Auswahlspielern des Jahres 1990 bestand, verstärkt durch die Wickrather Alex Kummer und Oliver Schaper. Schon in der Vorrunde war diese Partie eines der packendsten Spiele und endete 1:1. Im Finale wurde diese Spannung jedoch noch weiter gesteigert und die Leinenduelle der beiden Angreifer Oliver Schaper und Stefan Hasenjäger waren an Spannung an diesem Tag nicht zu überbieten. Am Ende hieß es 2:1 für RTB 1990 und der Wanderpokal musste die Hände der Leichlinger verlassen.

Die von Uwe Weyermanns betreute Wickrather Mannschaft erreichte am Ende den zufriedenstellenden 4.Platz.

Der Endstand:

1. RTB 1990
2. Leichlinger TV
3. TSV Weeze
4. TuS Wickrath
5. TSV Bayer 04 Leverkusen
5. SSV Overath

By Markus Schiffer| 10 Januar, 2017

  • Gelesen: 615