Unsere Lateinformation feiert erste Saisonerfolge

tanz250

 

 

 

 

 

 

Emsdetten / Herford / Wickrath- Bei den ersten zwei Saisonturnieren konnte sich die Lateinformation der TSA im TuS Wickrath ihre ersten beiden Erfolge feiern.
Nachdem die Formation den Aufstieg in der letzten Saison nur knapp verpasst hatte, setzte sich das Team um die Trainer Kathleen Pralle und Til Klüttermann ambitionierte Ziele. Neben einer neuen Musik und der damit verbundenen neuen Choreographie, gab es auch einige personelle Änderungen.


„Geschätzte 224 Stunden Training, zwei Trainingslagerwochenende und zahlreiche Trainingstage“, hat die Formation laut Trainerin Kathleen Pralle in den verschiedensten Sporthallen verbracht, um die Schritte zu erlernen und die Chorographie zu verfeinern.
Mit dieser intensiven Vorbereitung, schaffte es das Team beim ersten Turnier ins große Finale. „Dennoch kann man das Ergebnis nie 100% voraussagen. Besonders beim ersten Turnier der Saison, auf denen man die anderen Teams und deren Leistung zum ersten Mal sieht.“, verriet uns Trainer Til Klüttermann.
Nach der offenen Wertung von – 2 1 2 1 1 – gab es für die 20 Tänzerinnen und Tänzer, sowie für alle Helfer, Familienangehörigen und Freunde in der Halle kein Halten mehr. „Der Rest des Tages war eigentlich nur noch eine große Party. Mit einem ersten Platz hatten wir nicht gerechnet.“ erzählte uns eine der Tänzerinnen.

Bereits eine Woche später bestritt das Team sein zweite Saison Turnier in Herford. Auch bei diesem Turnier präsentierte das Team dem Publikum eine starke Vorrunde. Im großen Finale ertanzten sie sich mit einer erneuten Leistungssteigerung den zweiten Platz. Der erste Platz ging dieses Mal an das Herforder A-Team.

Bis zum nächsten Turnier am 26.03.2017 in Witten haben die Teams nun Zeit, um ihre Fehler zu verbessern und an den Feinheiten zu feilen.

  • Gelesen: 398