Nachruf für Karl Weck

Wir trauern um unseren langjährigen Vorstandskollegen, Oberturnwart, Sportskamerad, Freund und Übungsleiter

Karl Weck

Mit tiefer Bestürzung haben wir die Nachricht von seinem plötzlichen Tode am 09.11.2018 erhalten.
Karl trat 1971 der Turnabteilung des TuS Wickrath im Alter von 33 Jahren bei, der er bis zum heutigen Tag die Treue hielt.

Mit seinen nunmehr 80 Jahren war Karl immer noch aktiver Übungsleiter, selbst aktiver Sportler im Verein und im Vorstand tätig.
Sein über Jahrzehnte geprägtes Fachwissen war stets ein wertvolles Gut für den Verein und für alle, die mit ihm zu tun hatten.

Seine freundliche Art, seine positive Einstellung, sein offenes Ohr und seine Verlässlichkeit zeichneten ihn aus.
Wir haben ihm sehr viel zu verdanken.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Frau, seiner Tochter und seinem Schwiegersohn.
Er wird stets in unserer Erinnerung bleiben.

Im Namen aller Mitglieder

Der Gesamtvorstand des TuS 1860 e.V. Wickrath

  • Gelesen: 32

Unterwegs in Rheinhessen – die Mixedsportgruppe

Empfang am Hotel

Unterwegs in Rheinhessen – die Mixedsportgruppe
Organisiert von Übungsleiterin H. Zillikens machten sich, vom 26.10. 2018 bis zum 28.10.2018, die Sportlerinnen und Sportler der Mixed-Sportgruppe auf den Weg nach Guntersblum in Rheinhessen (Pfalz).
Es wurde bei gutem Wetter ein erlebnisreiches und fröhliches Wochenende.
Die Unterkunft im Wein- und Schlafgut Domhof war gut gewählt. Am Anfahrtstag mit einer Weinprobe und Weinkellerbesichtigung abgeschlossen.
Am 2. Tag wurde, umweltbewußt, die S-Bahn benutzt, um einen Ausflug nach Mainz zu bewerkstelligen. Dombesichtigung, Stadtrundfahrt, Führung durch das Gutenbergmuseum und Besichtigung der Chagallfenster i.d. Kirche St. Stephan forderten das Stehvermögen der Sportler/innen. Ein gutes Abendessen im Restaurant Adler in Guntersblum und ein fröhliches Beisammensein im Hotel beendeten den Tag.
Die Heimfahrt am Sonntag wurde durch einen Zwischenstopp in der nahe liegenden Stadt Oppenheim unterbrochen. Eine Führung durch das Kellerlabyrinth unter der Altstadt ist ein Muss für Interessierte. Das Labyrinth wurde vor ca 1000 Jahren in Handarbeit terassenförmig über viele Etagen in den Löß gegraben. Alle Kellerräume sind miteinander verbunden. Die Zugänge sind ausschließlich in den darüber befindlichen Häusern zu finden. Bis heute sind schätgzungsweise erst 80 % der Keller erforscht. Sie dienten fast ausschließlich der Lagerung von Waren.
Die hochinteressante Kellerführung in die alte Geschichte von Oppenheim rundete das gelungene Wochenende ab.
Wieder einmal ein Ausflug der Mixedgruppe, der zum Wiederholen einlädt.

Übungsstunde Mixed-Gruppe, mit Schwerpunkt Gymnastik (auch kleine Hallenspiele), jeden Dienstag von 20:00 – 22:00 Uhr in der Adolf-Kempken-Halle Wickrath, Poststr.
Übungsleiter/-in: D. Quandt, H. Zillikens, K. Weck

Karl Weck

  • Gelesen: 38

MG Vereine stellen sich vor

44767724 262315351295833 8638113220139155456 n

Der TuS Wickrath nahm, vertreten durch seinem Oberturnwart Karl Weck, an der Vorstellung der Mönchengladbacher Vereine, in Odenkirchen teil.

Näheres hierzu kann dem nachstehenden Beitrag aus der Rheinischen Post entnommen werden.

  • Gelesen: 329

JHV Turnabteilung 2018

Die Jahresshauptversammlung der TuS Turnabteilung fand am 11.10.2018 ab 19:30 Uhr, in der Adolf-Kempken-Halle in Wickrath statt.

Die dargestellten Berichte aller Fachwarte, zeigten wieder, welch großartige Arbeit von den Übungsleitern, deren Helfern, den Fachwarten und vom Vorstand geleistet wurden.
Dies war wohl auch der Grund dafür, dass der Vorstand und die Fachwarte in gleicher Besetzung, wie im Jahr zuvor, wieder gewählt wurde.

Der Vorstand ist wie folgt vertreten:
1. Vorsitzende Ursula Cremer, 2. Vorsitzender Markus Weyermanns
1. Geschäftsführerin Barbara Schmitz, 2. Geschäftsführerin Claudia Hellwig
1. Kassierer Uwe Wessel, 2. Kassiererin Sophie Wessel
-   Oberturnwart Karl Weck
1. Jugendobmann Julian Naharantinam, stellv. Anne Schubert
-   Öffentlichkeitsarbeit Uwe Wessel

Wir wünschen allen Wiedergewählten viel Erfolg und auch Freude an der bevorstehenden Arbeit.

  • Gelesen: 309

Die Freitagsmänner unterwegs...

„Die Freitagsmänner“ (Seniorensportgruppe) mit dem Rad im Ahrtal unterwegs

11 Seniorensportler der Männergymnastikgruppe (addiertes Alter aller Teilnehmer ca. 700 Jahre) waren am 07. und 08.10.18 auf stillgelegten Bahnstrecken im Ahrtal unterwegs.
Auf der ersten Etappe, (an der Quelle der Ahr in Blankenheim vorbei) vom Bhf Blankenheim-Wald bis kurz vor Schuld, hatten es die Männer noch leicht, dann aber auf dem Rückweg war es für Nicht-E-Bike-Fahrer ungleich schwerer, ging es doch ständig bergan. Gesamtstrecke hin- und zurück ca. 65 km.
Am 2. Tag, vom sehr empfehlenswerten Übernachtungshotel in Altenahr, dann zunächst flussabwärts bis Sinzig und wieder zurück.(ca. 56 km). Ein toll ausgebauter Radweg, ohne große Anstrengung zu meistern, mit überwältigender Landschaft.
Am ersten Tag noch überwiegend trübes Wetter, am 2. Tag bei strahlendem Sonnenschein mit stets guter Laune, wiederum, wie so oft in den vorausgegangenen Jahrzehnten, für alle Teilnehmer ein schönes Erlebnis, dass zur Wiederholung einlädt..
Übungsstunde mit Gymnastik und leichten Hallenspielen jeden Freitag von 20:00 – 22:00 Uhr in der Adolf-Kempken-Halle in Wickrath, Poststr. Alle Mitmachemänner herzlich willkommen.

Karl Weck (ÜL)

  • Gelesen: 308

Sportbericht Turnabteilung 2017

(in gekürzter Fassung - wenn gewünscht, Einzelberichte liegen vor)
Mitglieder, aktiv und passiv 935 (31.12.2016)
Übungsleiter/innen mit Assistenten und Helfer/innen 47
Jahresübungsstunden ca 3000 (ohne Zeiten für Besprechungen, Organisationen, Spielebegleitungen, Fortbildungen, Turniere, Meisterschaften us.w.)
Genutzte Sportstätten 9
Gesucht werden qualifizierte ÜL für Eltern- Kindturnen (Mo. oder Mi.),

Weiterlesen: Sportbericht Turnabteilung 2017

  • Gelesen: 293
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok