Advent auf dem Wickrather Lindenplatz

48281458 783111705358445 6971119885803847680 n

Diese erste Veranstaltung schien beim Aufbau am Samstagmittag ins Wasser zu fallen, da der Himmel nichts gutes ankündigte.
Dazu kamen immer wieder stärkerer Winde auf.
Aber all das ließ die Vereinsvertreter nicht davon abhalten, das kleine Adventdorf, mit seinen Holzhütten, aufzubauen.
Hier packte jeder mit an, seine "Vereinshütte" selbst mit aufzubauen und weihnachtlich zu schmücken.
Unser Verein machte es sich an diesem Nachmittag zur Aufgabe, jung und alt mit einem "Glückrad" zu erfreuen.
Für 50 Cent Einsatz konnte hier Jeder 2 Mal am Rad drehen und bekam ein Präsent bzw. etwas Süßes dafür.
Die 50 Cent wurden für einen guten Zweck gesammelt, der TuS hat hiervon nichts einbehalten.
Der Nachmittag wurde daher zu einem großen Erfolg, zumal das Wetter dann doch mitspielte und der Lindenplatz sehr gut besucht wurde.
Es gab teilweise kein Durchkommen mehr....
Wir danken dem Heimat- und Verkehrsverein für die Durchführung und Planung dieses Events, an dem der TuS sicherlich im kommenden Jahr wieder dabei sein möchte.

  • Gelesen: 10

Unser Sportangebot in der Turnabteilung

Nachstehend haben wir unser Sportangebot in einem Flyer dargestellt.
Wir bietren für jedes Alter entsprechende Übungsstunden an.
Bei Rückfragen stehen Ihnen gerne die im Flyer aufgeführten Personen zur Verfügung.
Werden Sie Mitglied in einem tollen Verein, mit sehr gut ausgebildeten Übungsleitern und einem großen Sportangebot.
Wir freuen uns auf Sie...Flyer Übersicht Turnabteilung 1 001

Flyer Übersicht Turnabteilung 1 002

 

  • Gelesen: 12

Advent am Lindenplatz

15436916027381229462229411575616

Am Samstag den 08. Dezember 2018 laden die Wickrather Vereine zum Advent ein.
Der TuS ist auch mit einem eigenen Stand dabei.
Hier gibt es neben der allgemeinen Infos zum Verein und dessen Übungsstundenangebot auch ein Glücksrad, an dem man mit Glück kleine Präsente gewinnen kann.
Wir hoffen auf eine rege Teilnahme.
Wir erwarten Sie...

  • Gelesen: 13

Adventsgrüße

47422253 604291029989329 1403019533312065536 n

Der TuS Wickrath wünscht all seinen Übungsleitern, Helfern, Mitgliedern, Sponsoren und Freunden des Vereins,

sowie den Besuchern dieser Seite eine fröhliche und besinnliche Adventszeit.

  • Gelesen: 14

Nachruf für Karl Weck

Wir trauern um unseren langjährigen Vorstandskollegen, Oberturnwart, Sportskamerad, Freund und Übungsleiter

Karl Weck

Mit tiefer Bestürzung haben wir die Nachricht von seinem plötzlichen Tode am 09.11.2018 erhalten.
Karl trat 1971 der Turnabteilung des TuS Wickrath im Alter von 33 Jahren bei, der er bis zum heutigen Tag die Treue hielt.

Mit seinen nunmehr 80 Jahren war Karl immer noch aktiver Übungsleiter, selbst aktiver Sportler im Verein und im Vorstand tätig.
Sein über Jahrzehnte geprägtes Fachwissen war stets ein wertvolles Gut für den Verein und für alle, die mit ihm zu tun hatten.

Seine freundliche Art, seine positive Einstellung, sein offenes Ohr und seine Verlässlichkeit zeichneten ihn aus.
Wir haben ihm sehr viel zu verdanken.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Frau, seiner Tochter und seinem Schwiegersohn.
Er wird stets in unserer Erinnerung bleiben.

Im Namen aller Mitglieder

Der Gesamtvorstand des TuS 1860 e.V. Wickrath

  • Gelesen: 182

Unterwegs in Rheinhessen – die Mixedsportgruppe

Empfang am Hotel

Unterwegs in Rheinhessen – die Mixedsportgruppe
Organisiert von Übungsleiterin H. Zillikens machten sich, vom 26.10. 2018 bis zum 28.10.2018, die Sportlerinnen und Sportler der Mixed-Sportgruppe auf den Weg nach Guntersblum in Rheinhessen (Pfalz).
Es wurde bei gutem Wetter ein erlebnisreiches und fröhliches Wochenende.
Die Unterkunft im Wein- und Schlafgut Domhof war gut gewählt. Am Anfahrtstag mit einer Weinprobe und Weinkellerbesichtigung abgeschlossen.
Am 2. Tag wurde, umweltbewußt, die S-Bahn benutzt, um einen Ausflug nach Mainz zu bewerkstelligen. Dombesichtigung, Stadtrundfahrt, Führung durch das Gutenbergmuseum und Besichtigung der Chagallfenster i.d. Kirche St. Stephan forderten das Stehvermögen der Sportler/innen. Ein gutes Abendessen im Restaurant Adler in Guntersblum und ein fröhliches Beisammensein im Hotel beendeten den Tag.
Die Heimfahrt am Sonntag wurde durch einen Zwischenstopp in der nahe liegenden Stadt Oppenheim unterbrochen. Eine Führung durch das Kellerlabyrinth unter der Altstadt ist ein Muss für Interessierte. Das Labyrinth wurde vor ca 1000 Jahren in Handarbeit terassenförmig über viele Etagen in den Löß gegraben. Alle Kellerräume sind miteinander verbunden. Die Zugänge sind ausschließlich in den darüber befindlichen Häusern zu finden. Bis heute sind schätgzungsweise erst 80 % der Keller erforscht. Sie dienten fast ausschließlich der Lagerung von Waren.
Die hochinteressante Kellerführung in die alte Geschichte von Oppenheim rundete das gelungene Wochenende ab.
Wieder einmal ein Ausflug der Mixedgruppe, der zum Wiederholen einlädt.

Übungsstunde Mixed-Gruppe, mit Schwerpunkt Gymnastik (auch kleine Hallenspiele), jeden Dienstag von 20:00 – 22:00 Uhr in der Adolf-Kempken-Halle Wickrath, Poststr.
Übungsleiter/-in: D. Quandt, H. Zillikens, K. Weck

Karl Weck

  • Gelesen: 91
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok